Logo

Implantologie

Zahnarztpraxis Berlin

Zahnarzt

Implantologie

Zahnarzt Berlin: Identis, eine moderne Zahnarztpraxis in Berlin

Identis, Zahnarzt in Berlin, in Berlin vereint alle Leistungen der modernen Zahnmedizin. Da die Zahngesundheit ein wichtiger Faktor ist, wenn es um das eigene Wohlbefinden geht, sollte der regelmäßige Zahnarztbesuch nicht ausbleiben. Bei Identis könnt Ihr Euch wirklich wohl- und gut aufgehoben fühlen, denn es ist nicht nur eine optisch sehr ansprechende Praxis mit einem netten Team, es wird auch besonderes Augenmerk auf die Erhaltung der Zahngesundheit gelegt. Prophylaxe ist bei Identis daher ein wichtiges Thema. Ist rotzdem ein Zahndefekt entstanden, kann man Euch hier mit einem breitem Leistungsspektrum helfen.

Zahnarztpraxis Berlin Steglitz bietet folgende Leistungen

Neben den "normalen" Leistungen wie die Routineuntersuchung oder Zahnreinigung, für die Ihr (und ich mache das tatsächlich) mind. einmal jährlich vorbeischauen solltet, gibt es:

  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Prothetik
  • Parodontologie
  • Implantologie

Vor jedem Eingriff werden Eure Zähne selbstverständlich gründlich auf mögliche Defekte untersucht und Ihr werdet eingehend beraten, sodass notwendige Maßnahmen zusammen geplant werden können. Mehr Informationen findet Ihr unter www.identis.net (Zahnarztpraxis Berlin Steglitz).

Zahnarztpraxis Berlin

Zahnarzt

Implantologie

Was versteht man unter ästhetische Zahnheilkunde

Man kann es sich fast denken: es geht um die Optik. Als erstes fällt einem da natürlich das Bleaching ein, also das Aufhellen der Zähne. Veneers, aufgeklebte Keramikschalen, die Verfärbungen abdecken, gehören auch zur ästhetischen Zahnheilkunde. Auch daran könnte man denken. Was einem nicht so spontan einfällt sind Füllungen oder Kronen aus Keramik. Warum gehören diese dazu? Nun, hier geht es nicht nur um die Reparatur und den Ersatz eines Zahnes, sondern darum, die natürliche Optik zu erhalten. Gut gemacht fallen diese Füllungen und Kronen schlicht und ergreifend nicht auf, was man von z.B. Amalgam-Füllungen nun wirklich nicht behaupten kann. Ästhetik und Amalgam? Nö.

Was ebenfalls zur ästhtischen Zahnheilkunde gehört, sind chirurgische Eingriffe im Bereich Zahnfleisch und Kieferknochen. Sind diese beispielsweise durch Parandotitis geschädigt und haben sich zurückgebildet, so können hier das Zahnfleich und der Knochen wieder aufgebaut und die natürliche Optik wieder hergestellt werden.

Implantat

Zahnarzt

Implantologie

Was heißt Implantologie

Implantologie ist ein Spezialgebiet der Zahnmedizin und beschäftigt sich mit dem Einsetzen von Zahnimplantaten. Das Implantat ist dabei die künstliche Zahnwurzel, die sowohl in Unter- als auch Oberkiefer eingesetzt werden kann. Diese Wurzel besteht aus Keramik oder Titan und kann zum Einsatz kommen, wenn ein Zahn komplett verloren gegangen ist, beispielsweise wenn Euch aufgrund einer Wurzelentzündung ein Zahn gezogen werden musste. Auf diese künstliche Zahnwurzel wird dann die Krone gesetzt.

Bevor dies geschieht, muss die Zahnwurzel, sprich das Implantat, aber erst einige Monate einwachsen (bei mir im Oberkiefer sechs Monate), um sich stabil mit Eurem Kiefer zu verbinden und dann wie eine natürliche Zahnwurzel zu fungieren. Nur so ist ein problemloser Einsatz der Krone möglich und die langjährige Haltbarkeit garantiert. Bis dahin lauft Ihr dann ohne Zahn rum, bzw. bekommt ein (herausnehmbares) Provisorium. Es ist also ein wenig Geduld gefragt.

Brücke

Zahnarzt

Implantologie

Gibt es eine Alternative zum Implantat?

Mit einem Zahn weniger leben.

Nicht wirklich, oder? Nein. Die Alternative zum Implantat, um einen Zahn zu ersetzen, wäre eine Brücke. Hierbei müssen die nebenstehenden Zähne, die als Brückenpfeiler dienen, beschliffen werden. Dadurch geht deutlich mehr Zahnsubstanz verloren, das ist aber unabdingbar, damit die Brücke nun mittels einer Krone oder eines Inlay fest mit diesen Pfeilern verbunden werden kann.

Eine Bücke ist jedoch günstiger und wird im Gegenteil zum Implantat von den Krankenkassen bezahlt. Darüber hinaus habt Ihr das ganze Prozedere ggf. schneller hinter Euch.

Es gilt also zu schauen, wie die Zahnsubstanz der nebenstehenden Zähne ist und sich über die Haltbarkeit und Kosten beider Varianten genau zu informieren. Erst dann könnt Ihr die für Euch beste Lösung wählen.